Bitcasino Blog

Tipps und Tricks

Auf welche Extras man bei Slot-Spielen achten sollte

Auf welche Extras man bei Slot-Spielen achten sollte

4/3/2019

Slots-Spiele sind aus dem Bereich des Glückspiels in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Wohl kaum ein anderes Genre hat in so kurzer Zeit das Glücksspiel derartig beeinflusst und sich dabei gleichzeitig wie z.B. als Casino-Tischspiel einen eigenen Bereich geschaffen. Obwohl das Prinzip bei den Slotmachine-Spielen vielfach sehr ähnlich ist, gleicht doch kaum ein Spiel dem anderen. Spieler können bei jedem neuen Spiel immer wieder neue Features und zusätzliche Besonderheiten für sich entdecken. Doch worauf sollte man besonders achten, um beim Slot-Spielen als Anfänger halbwegs erfolgreich zu sein? In diesem Artikel verraten wir, worauf man achten muss und warum sich Slotmachine-Spiele so rasant entwickelt haben. Des Weiteren erläutern wir, wieso es immer wieder Besonderheiten gibt, die für Spieler zwar besonders relevant sind, welche aber eben oft übersehen werden.

Obwohl das Prinzip bei den Slotmachine-Spielen vielfach sehr ähnlich ist, gleicht doch kaum ein Spiel dem anderen. Spieler können bei jedem neuen Spiel immer wieder neue Features und zusätzliche Besonderheiten für sich entdecken. Doch worauf sollte man besonders achten, um beim Slot-Spielen als Anfänger halbwegs erfolgreich zu sein? In diesem Artikel verraten wir, worauf man achten muss und warum sich Slotmachine-Spiele so rasant entwickelt haben. Des Weiteren erläutern wir, wieso es immer wieder Besonderheiten gibt, die für Spieler zwar besonders relevant sind, welche aber eben oft übersehen werden.

Die Geschichte der Slot-Automaten

Bei Spielautomaten, im Englischen auch Slotmachines oder einfach nur Slots genannt, handelt es sich um mechanisch bzw. in der heutigen Zeit elektronisch betriebene Glücksspielautomaten. Die vielfach oft gebrauchte Abkürzung Slot bezieht sich dabei auf den Schlitz, der bei den Automaten in  früheren Zeiten – aber auch heute noch oft – vorkommt und genutzt wird, um die Münzen für das Spiel einzuwerfen (Slot = engl. für Schlitz). Entwickelt wurde der erste Spielautomat von den Brüdern Caille im Jahr 1889. Zehn Jahre später wurde die berühmte Liberty Bell entwickelt. Dies war ein Automat, der neben dem Hebel das auch heute noch so charakteristische 3-Walzensystem nutzte. Gerade die Hebelfunktion führte – zusammen mit einer eher moderaten Gewinnchance – dazu, dass sich sehr schnell der spöttische und wenig schmeichelhafte Begriff „einarmiger Bandit“ einprägte. Trotz dieser zweifelhaften Bezeichnung erlebten die Spielautomaten Anfang des 19. Jahrhunderts einen wahren Begeisterungs-Boom und schafften es, sich innerhalb weniger Jahrzehnte in fast allen Casinos der Vereinigten Staaten fest zu etablieren. Dieser Siegeszug setzte sich auch in Übersee fort. Versuche, wie zum Beispiel in der Weimarer Republik, die Spielautomaten zu verbieten, scheiterten an der Kreativität der Glücksspielbetreiber. Heute sind Slotmachines in jedem Casino und jeder Spielbank vorhanden. In Deutschland kann man sie sogar in Imbissen und Tankstellen finden.


Die Entwicklung der Slot-Automaten

Slot-Automaten haben im Laufe der Zeit eine erhebliche Weiterentwicklung durchlaufen. Waren Sie am Anfang noch rein mechanisch und wurden mithilfe von Zahnrädern betrieben, so sind sie heute in den meisten Fällen voll elektronisch. Auch die Walzen – das Herz eines jeden Slot-Automaten – wurden weiterentwickelt. Waren es früher ausschließlich drei Walzen, so werden heute oft auch Slots mit 4 Walzen angeboten. Einige Automaten sind elektronisch so weit entwickelt, dass sie komplett auf das Walzensystem verzichten und dafür lieber Lichtbänder z.B. über Zahlen oder Symbole laufen lassen. Ebenfalls gesteigert wurde die Möglichkeit aktiv, in das Spiel einzugreifen. Waren Spieler Anfang des 19. Jahrhunderts dazu verdammt, nach dem betätigen des Hebels untätig auf das Ergebnis zu warten, so haben die Nutzer in der heutigen Zeit die Möglichkeit, beispielsweise mit Hilfe von Stop-Tasten aktiv ins Spielgeschehen einzugreifen. Natürlich wurden auch die Spiele selbst verbessert. Heute sind die Walzen weitaus größer, es gibt jede Menge zusätzliche Symbole und Levelsysteme, die es dem Spieler erlauben, sich im Laufe des Spiels stetig zu verbessern.

Worauf es beim Spielen an Slot-Automaten ankommt

Im ersten Moment werden Sie sagen: Natürlich muss man darauf achten, dass man es gut spielen kann und dass es leicht zu gewinnen ist. Aber woran genau erkennt man das? Nun, es gibt einige Rahmenbedingungen, die man leicht erkennen kann und auf die man als Spieler von Anfang an achten sollte. Dazu gehört zum Beispiel die Übersichtlichkeit der Spieloberfläche. Hat man das Spiel komplett im Blick oder muss man während des Spiels immer wieder den Blick schweifen lassen? Das ist auf Dauer anstrengend und beeinträchtigt nach einiger Zeit sowohl die Konzentrations- als auch die Reaktionsfähigkeit. Ebenso wichtig ist die Anordnung der jeweiligen Knöpfe und Buttons. Wichtig ist hierbei, dass die Abstände zwischen ihnen so gering sind, dass schnelle Reaktionen und Tastenwechsel problemlos möglich sind.

Ebenso nachteilig kann es sein, wenn zu viele Lämpchen und verschiedenfarbige Farbleuchten am Automat vorhanden sind. Flackernde Lichtreflexe lenken Spieler oft ab und führen dazu, dass Spieler auf Dauer ihre Augen überanstrengen. Unter diesen Voraussetzungen das Spiel zu verfolgen erweist sich dann oftmals als extrem schwierig.

Eine andere Herausforderung stellt oftmals die jeweilige Hintergrundmusik des Slots dar. Diese kann zwar im ersten Moment durchaus interessant sein, erweist sich aber oftmals im Nachhinein als absolut nervtötend. Auch das führt bisweilen dazu, dass Spieler Schwierigkeiten haben, konzentriert dem Spiel zu folgen. Aber gerade mangelnde Konzentration verschlechtert bei Slot-Spielen die Chancen des Spielers auf den Jackpot erheblich.


Besondere Extras bei Slot-Automaten

Im Gegensatz zu den ersten Versionen der „einarmigen Banditen“ bieten die modernen Slot-Spiele dem Spieler eine Vielzahl an zusätzlichen Extras. Zum einen sind dort die zusätzlichen Aktionstasten, die zum Beispiel eine Stopp-Aktion oder eine Möglichkeit zur Einsatzverdopplung bieten. Ebenfalls besteht oftmals die Möglichkeit, mit Hilfe von Bonustasten zusätzliche Leben oder eine Level-Steigerung durchzuführen. Zudem gibt es – abhängig vom Spiel – in der Regel noch weitere Zusatzfunktionen, die durch erspielte Symbole auf den Walzen des jeweiligen Slots ausgelöst werden können. Natürlich hängt es immer auch vom jeweiligen Spiel ab, wie viele Zusatzsymbole es im Spiel gibt und wie viele der Spier von ihnen generieren kann.

Auf welche Extras muss ich beim Slot spielen achten?

Um es ganz klar zu sagen: Wenn man den Jackpot knacken will, muss man auf alle Extras achten. Bevor Sie sich dazu entschließen, ein Slot-Spiel auszuprobieren, schauen Sie sich dessen Oberfläche an. Das gilt sowohl für Automatenspiele wie auch für die immer populärer werdenden Online-Slots. Achten Sie auf den Bedienkomfort und darauf, ob Sie sich beim Spielen auch nach längerer Zeit noch konzentrieren können. Wichtig ist aber vor allem, dass der jeweilige Slot in sich stimmig ist. Versuchen Sie schon vor dem Spiel herauszufinden, welche Boni und Extras das Spiel bietet. Zudem beachten Sie, dass es Ihnen als Spieler nur sehr wenig bringt, wenn ein neues Nachfolgespiel eines Klassikers z.B. jetzt zwei zusätzlich Bonus-Symbole auf jeder Walze hat, aber die gesamte Anzahl von Symbolen von 14 auf 20 gestiegen ist. In diesem Fall sagt schon die einfache Wahrscheinlichkeitsrechnung, dass Sie es beim neuen Spiel gegenüber dem Vorgänger deutlich schwerer haben werden. Ebenso wichtig für ein erfolgreiches Spiel ist die Frage, wann die verschiedenen Boni erspielt werden können. Es wird ein extrem schweres Spiel, wenn man fast alle Extras in den ersten zehn Leveln erspielen kann bzw. muss, aber das gesamte Spiel mit stattlichen dreißig Spiel-Leveln aufwartet. Gute Slot-Spiele erkennt man daran, dass sie zum einen ihre Boni und Extras relativ gleichmäßig über das Spiel verteilt abgeben und zum anderen nicht den Spieler mit zu vielen Leveln überfordern. Das zieht das Spiel nicht nur unnötig in die Länge, sondern führt auch zu nachlassender Konzentration, was die Chancen auf den Jackpot erheblich schmälert.

Gute Slotspiele bieten somit:

·       Eine einfache Bedienbarkeit

·       Ausgewogene Verfügbarkeit von Boni und Extras während des Spiels

·       Wenig bis keine Störfaktoren wie flackerndes Licht oder laute Hintergrundmusik

·       Begrenze Anzahl an Spiel-Leveln

Mittlerweile hat sich in der Entwicklung der Slot-Spiele viel getan. So kann man wohl zweifelsfrei sagen, dass gerade Online-Slots oftmals die Spiele sind, die aufgrund der besseren technischen Möglichkeiten gegenüber Slot-Automaten vielfach die ausgewogeneren Voraussetzungen zum Gewinnen des begehrten Jackpots bieten.

Hier im Bitcasino bemühen wir uns, nur die besten und Spielerfreundlichten Slots anzubieten. Deswegen unterziehen wir alle erworbene Spiele nochmals einem gründlichen Test, bevor wir sie online stellen. Für uns ist es wichtig, dass Sie den Spaß am Spiel entdecken und mit Langzeitmotivation am Ball bleiben, um den begehrten Jackpot zu knacken. Wir sind überzeugt davon, dass Sie bei uns auf Bitcasino dafür die besten Voraussetzungen vorfinden. Probieren Sie es aus und entdecken Sie bei uns den Spaß an Slotspielen mit hervorragenden Gewinnvoraussetzungen.


Wörter: Sean McNulty

Bilder: Shutterstock & Bitcasino

Kategorien

Letzte Posts

Alles was Sie über Cardano wissen müssen

Alles was Sie über Cardano wissen müssen

3/27/2020
Blog
Tipps und Tricks
Auf welche Extras man bei Slot-Spielen achten sollte
Über Bitcasino

Bitcasino.io wird betrieben und gehört der mBet Solutions NV (Kaya Richard J. Beaujon Z/N Landhuis Joonchi II Curaçao). Bitcasino.io ist lizenziert und reguliert von der Regierung von Curaçao unter der Glücksspiellizenz 1668 / JAZ.

English日本語РуccкийPortuguês中文Español한국어DeutschFrançaisภาษาไทย