Bitcasino Blog

Tipps und Tricks

Wie man Caribbean Stud Poker spielt

Wie man Caribbean Stud Poker spielt

11/7/2018

Wir von Bitcasino sind ständig bemüht, unseren Besuchern und Gästen neue und aufregende Spiele zu präsentieren. Natürlich ist uns klar, dass es wenig Sinn macht, Spielern ein neues Spiel zu präsentieren, wenn man ihnen nicht vorher etwas über das Spiel selbst erzählt und ihnen erklärt hat, wie man es spielt.

Deswegen findet Ihr hier einige Interessante Informationen über unser neues Spiel Caribbean Stud Poker.

Woher stammt Caribbean Stud Poker?

Poker ist ein relativ altes Kartenspiel. Am bekanntesten ist sicher Texas hold ‘em Poker, eine Pokervariante, die im 18. Jahrhundert erfunden wurde und ihren Siegeszug durch die Vereinigten Staaten angetreten hat. Eine besondere – und weitaus jüngere – Variante des Poker ist Caribbean Stud Poker. Diese originelle Pokervariante kam erst in den 1980er Jahren auf und wurde auf der kleinen Insel Aruba erfunden. Diese malerische Karibikinsel befindet sich vor der Küste Venezuelas und gehört zu den niederländischen Antillen. Erfunden wurde Caribbean Stud Poker in einem Hotel der Holiday Inn Gruppe von einigen pokerbegeisterten Hoteldirektoren, die es in ihren Hotels etablierten und als zusätzliche Unterhaltungsmöglichkeit für ihre Gäste nutzten. Da diese Gäste vielfach aus Tagesausflüglern von Kreuzfahrtschiffen bestand, wurden natürlich auch die Kreuzfahrtgesellschafften auf diese Spielvariante aufmerksam. So kam es, dass diese Variante des Poker zunächst auf Kreuzfahrtschiffen entlang der karibischen Küste gespielt wurde und so eine ganz besondere Klientel angezogen hat. Es kann somit durchaus überraschen, dass ein Spiel, welches bislang vor allem bei gutbetuchten Gästen von exklusiven Kreuzfahrten so regen Anklang fand, dann auch in diversen Online-Spieleplattformen und Internetcasinos zum festen Angebot gehört.

Der endgültige weltweite Siegeszug von Caribbean Stud Poker begann Anfang der 1980er Jahre. In dieser Zeit verbreitete sich diese Pokervariante im gesamten mittelamerikanischen Raum. Man kann sicher sagen, dass es in der lateinamerikanischen Kultur eine der beliebtesten Arten von Poker überhaupt ist, auch wenn es in seiner Heimat und auf den gesamten Antillen natürlich immer noch am stärksten favorisiert wird.

Mittlerweile ist Caribbean Stud Poker aber ein Spiel, das Einzug in alle großen Casinos der Welt gehalten hat. So ist es nicht nur in allen Casinos von Las Vegas fester Bestandteil des Angebotes, der Bundesstaat Nevada machte es sogar zu einem seiner favorisierten Pokerspiele. Das ist extrem ungewöhnlich, wenn man bedenkt, dass ein Wüstenstaat der Vereinigten Staaten ein Spiel favorisiert, dessen Markenzeichen es ist, in kurzen Hosen und Hawaiihemden gespielt zu werden.

Vom den großen regulären Casinos bis zu den Online-Casinos war es dann nur noch ein kleiner Schritt, und heute findet man Caribbean Stud Poker in jedem Onlinecasino mit gut sortiertem Angebot.

Die Grundregeln von Caribbean Stud Poker

Die Spieler spielen gegen den Dealer (die Bank). Zuallererst platzieren alle Spieler ihre Wetten (Ante-Wetten), wobei auch die progressive Nebenwette mit $1,- möglich ist. Jeder Spieler und der Dealer erhalten 5 Karten, wobei alle verdeckt liegen bleiben. Nur der Dealer legt eine Karte offen aus. Die Spieler dürfen sich ihre Karten ansehen und entscheiden, ob sie im Spiel bleiben oder aussteigen, wobei dann natürlich – wie z.B. bei Texas Hold ‘em – auch sämtliche gemachten Einsätze verloren gehen.

Bleibt der Spieler im Spiel, kann er den Wetteinsatz erhöhen. Diese Erhöhung beträgt immer genau das Doppelte des zuletzt getätigten Wetteinsatzes.

Nach den Wetteinsätzen dreht der Dealer alle vier Karten um.

Der Dealer qualifiziert sich automatisch, wenn er ein Ass und einen König oder eine höhere Karte umdreht.

Wenn sich der Dealer qualifiziert und den Spieler schlägt, verliert dieser seine Ante- und die erhöhte Wette.

Wenn sich der Dealer qualifiziert und gegen den Spieler verliert, gewinnt der Spieler für die Ante-Wette den Betrag, den er gesetzt hat, plus den Einsatz („Even Money“) und für die erhöhte Wette einen Betrag entsprechend der jeweiligen verwendeten Gewinntabelle.

Bei einem Unentschieden von Spieler und Dealer werden die Wetteinsätze von Ante- und erhöhter Wette an die Spieler zurückgegeben.

Sofern der Spieler gewinnt und auf die Nebenwette gesetzt hat, sind dafür verschiedene Bewertungstabellen vorhanden, die den jeweiligen Gewinn ermitteln.

Die Vorzüge und Besonderheiten von Caribbean Stud Poker

·       Caribbean Stud Poker hat besonders einfache Regeln

·       Chancen auf besonders große Gewinne

·       Alle Spieler spielen zusammen gegen die Bank

·       Das Spiel verfügt über einen progressiven Jackpot

·       Verwendung von bestimmten Gewinntabellen zur Festlegung der Gewinne bei den Nebenwetten

Gerade der letzte hier erwähnte Punkt ist es, der diese Poker-Variante zu etwas ganz besonderem macht. Denn mit einem zusätzlichen Einsatz ist es möglich, einen progressiven Jackpot beim Caribbean Stud Poker zu knacken.

Caribbean Stud und der progressive Jackpot


Im Caribbean Stud Poker gibt es, wie auch in vielen anderen Kartenspielen, einen progressiven Jackpot. Diesen muss man aber als Spieler nicht zwangsläufig spielen. An ein und demselben Tisch kann man mit oder ohne Jackpot spielen und entweder seinen Extraeinsatz für die Chance auf den Jackpot zahlen, oder man verzichtet darauf. Es gibt wenige Bedingungen, um den Jackpot knacken zu können: Sie müssen einen Royal Flush haben. Aber die Spieler können auch nur einen Teil des Jackpots gewinnen, wenn Sie zum Beispiel Farbe oder Full haben. So ein Jackpot erreicht in den Casinos von Las Vegas ohne weiteres hunderttausende Dollar.  Mittlerweile ist dieses auch in einigen Online-Casinos eine Summe, die schon des Öfteren ausgezahlt wurde. Alleine diese hohe Jackpot-Summe macht Caribbean Stud Poker natürlich für viele Besucher von Casinos besonders interessant. In jedem Fall kann man festhalten, dass die Einführung eines progressiven Jackpots einen großen Schritt für die Pokerwelt dargestellt hat und mitverantwortlich für den Erfolg des Caribbean Stud Poker war.

Caribbean Stud Poker bei Bitcasino

Dass wir vom Bitcasino ein so herausragendes Spiel in unser Angebot für unsere Besucher und Gäste aufnehmen, liegt natürlich auf der Hand. Schließlich ist es unser erklärtes Ziel, den Spielern in unserem Online-Casino ein besonderes und aufregendes Spielerlebnis zu präsentieren. Spieler, die nicht unbedingt vorhaben, bei diesem Spiel den Jackpot zu knacken, können natürlich gerne Carribean Stud Poker auch kostenlos ausprobieren und sich hier bei Bitcasino it den verschiedenen Tricks und Möglichkeiten dieses Spiels vertraut machen. Diejenigen, die aber ihr Glück versuchen möchten, und ihre Chance sehen, mit der richtigen Strategie den Jackpot zu knacken, sind herzlich dazu eingeladen, eine abwechslungsreiche und spannende Zeit in unserem Online-Casino zu verbringen.


Wörter: Sean Mcnulty

Bilder: PA & Depositphotos

Kategorien

Letzte Posts

Alles was Sie über Cardano wissen müssen

Alles was Sie über Cardano wissen müssen

3/27/2020
Blog
Tipps und Tricks
Wie man Caribbean Stud Poker spielt
Über Bitcasino

Bitcasino.io wird betrieben und gehört der mBet Solutions NV (Kaya Richard J. Beaujon Z/N Landhuis Joonchi II Curaçao). Bitcasino.io ist lizenziert und reguliert von der Regierung von Curaçao unter der Glücksspiellizenz 1668 / JAZ.

English日本語РуccкийPortuguês中文Español한국어DeutschFrançaisภาษาไทย