Bitcasino Blog

Tipps und Tricks

Erfolgreiche Sportler, die im Casino spielen

Erfolgreiche Sportler, die im Casino spielen

1/18/2019

Viele erfolgreiche Sportler spielen auch gerne mal im Casino. Namen wie Wayne Rooney, Max Kruse oder Nico Patschinsky sind fast jedem ein Begriff. Viele Sportler spielen gerne in ihrer Freizeit; manche wenden sich nach Ihrem Karriereende auch komplett Casino Spielen zu. Wayne Rooney, Max Kruse, Nico Patschinsky und viele mehr haben alle viel Gefallen am Glücksspiel gefunden, und dies durchaus auch mit Erfolgen. Heute präsentiert Ihnen Bitcasino, die erfolgreiche online Casino Seite mit Kryptowährung, die erfolgreichsten und bekanntesten „Glücksspiel-Sportler“ aller Zeiten. Wir fangen an mit Wayne Rooney!

Wayne Rooney

Wayne Rooney ist am 24. Oktober 1985 in Liverpool, England, geboren. Er ist professioneller Fußballspieler und Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft. Seit 2018 spielt er bei D.C. United. Sein Debut in der Premier League feierte er jedoch beim FC Everton.

Wayne Rooney ist für seine Ausflüge ins Casino bekannt. Was er an manchen Abenden verzockt, holt er an anderen wieder rein. Der Extrakick des Casinospiels hat auch ihn mitgerissen! Die Boulevardzeitungen berichten zwar oft negativ darüber, wenn Sportler wie Wayne Rooney sich an solchen Abenteuern beteiligen, jedoch werden ihre Erfolge meist totgeschwiegen. Es wird gemunkelt, dass er auch häufig online an Casino- und Glücksspielen teilnimmt.


Max Kruse

Max Bennet Kruse, geboren am 19. März 1988 in Reinbeck, ist ein deutscher Fußballspieler. Er steht seit 2016 bei Werder Bremen unter Vertrag. Er wuchs in seinem Geburtsort Reinbeck auf und war in seiner Jugend HSV-Fan. Als Erwachsener wechselte er zu Werder Bremen, spielte jedoch auch bei anderen Mannschaften. Zum ersten Mal in einen Profikader berufen wurde Kruse in der Saison 2007/2008 bei Werder Bremen unter Thomas Schaaf. Seitdem spielt er äußerst erfolgreich in der 1. Bundesliga. Außerdem wurde Kruse am 16. Mai 2013 von Joachim Löw in den Kader der deutschen Nationalmannschaft berufen, wo er am 29.05.2013 beim 4:2-Sieg im Testspiel gegen die Auswahl Ecuadors sein Debut gab.

Obwohl die Medien oft nicht gerade positiv über Kruses Poker- und Glücksspielleidenschaft berichten, stellt dieses Hobby für ihn scheinbar einen lukrativen Nebenverdienst dar und scheint ihm auch viel Freude zu bereiten. Er ist berühmt und manchmal auch berüchtigt für Taxifahrten nach Berlin ins Casino und für lange Pokernächte in Las Vegas. Er versucht in seiner Freizeit vermutlich auch online bei Seiten wie Bitcasino sein Glück, um von der Hektik des Bundesliga-Alltags abzuschalten.

Nico Patschinski

Nico „Patsche“ Patschinski, geboren im November 1976 ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Patschinski interessierte sich zunächst für Eishockey und praktizierte diese Sportart 4 Jahre lang in der Eishockeyabteilung des SC Dynamo Berlin. Er wurde dabei von seinem Vater Rainer Patschinski inspiriert, der ein erfolgreicher Eishockeyspieler beim TSC Berlin war. Mit Fußball begann Patsche erst beim BFC Dynamo Dresden. 1988 wechselte er in die Jugend des 1. FC Union Berlin und absolvierte dort auch 1994 sein Debut in der Männermannschaft. Bis 2011 spielte er erfolgreich in der Fußball Bundesliga. Vor seiner Zeit als Profi-Fußballer arbeitete Patschinski in einer Catering-Firma und war als Disponent tätig. Außerdem erwirtschaftete er sein Einkommen vor seiner Faßballkarriere noch als angestellter Bestatter.

Das Highlight von Patschinskis Fußballkarriere war sicherlich sein Siegtor gegen Bayern München. Allerdings durchlebte Patschinski noch eine 2. Karriere: die des Glücksspielers. Er spielte lange Jahre in klassischen Kasinos, wenn auch nur mit mäßigem Erfolg. Möglicherweise spielt er auch heute noch in online Casinos wie Bitcasino. In klassischen Kasinos wurde er jedenfalls lange nicht mehr gesichtet.

Michael Jordan

Michael Jeffrey Jordan, oft auch nur MJ genannt, ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler, Unternehmer und Mehrheitseigentümer der Charlotte Hornets. Seine aktive Zeit als Basketballspieler fiel zwischen die Jahre 1984 und 2003, allerdings mit 2 Unterbrechungen. MJ ist international der wohl berühmteste Basketballstar aller Zeiten. Er gilt nach weitgehend übereinstimmenden Meinungen der meisten Kritiker und Medienjournalisten als einer der besten, wenn nicht sogar der allerbeste Basketballspieler aller Zeiten. Seine spektakulären Bewegungen und Dunks haben die meisten von uns schon irgendwo gesehen. Mit einer Körpergröße von 1,98 Meter spielte Jordan meist die Position des Shooting Guards oder Small Forwards. Er wurde mehrere Male als wertvollster Spieler der NBA ausgezeichnet, gewann 6 NBA-Meisterschaften mit den Chicago Bulls sowie 2 Goldmedaillen mit den USA bei Olympischen Spielen. Als Werbeträger von Nike und anderen Unternehmen generierte er bis 1998 einen Umsatz von schätzungsweise 10 Milliarden US-Dollar.


Wenn MJ mal gerade nicht am Pokertisch saß, war er oft im Casino, meist am Pokertisch, anzutreffen. Besonders im Jahr 1993 wurde viel über MJs Ausflüge in die Welt des Glücksspiels berichtet. Aufgrund seines hohen Einkommens konnte MJ Verluste im Casino immer leicht ausgleichen, diese taten ihm finanziell nie weh. Es war immer spektakulär, MJ im Casino zu erleben. In den letzten Jahren ist die mediale Berichterstattung um MJs Glücksspiel-Abenteuer stark abgeebbt. Wahrscheinlich nutzt er die Vorteile des Internets und spielt heutzutage von daheim aus. Vielleicht spielt er auch gelegentlich in unserem Haus, also im Bitcasino, wer weiß…

Charles Barkley

Charles Wade Barkley, geboren am 20. Februar 1963 in Leeds, Alabama, ist ein ehemaliger amerikanischer Basketballspieler. Er wurde 1993 zum MVP (Most Valuable Player) gekürt. 1996 wurde er von der NBA zu einem der besten Spieler aller Zeiten gewählt. Zwar gewann Barkley nie eine Meisterschaft in der NBA, aber immerhin errang er mit dem amerikanischen Dream Team mehrmals olympisches Gold bei den Olympischen Sommerspielen. Barkley, oft auch Sir Charles genannt, arbeitete nach seiner Karriere als Basketballstar als Sportkommentator bei TNT (Tuner Network Television) und verfasste mehrere Bücher.

Darüber hinaus ist Barkley als kleiner Playboy und passionierter Spieler äußerst bekannt. Ebenso wie MJ ist auch Sir Charles Barkley bekannt für seine Casino-Auftritte. Während MJ eher den Hobby-Glücksspieler darstellt, hat Barkley das Glücksspiel regelrecht als Lebensstil zelebriert. Seine Freundschaft zu Hugh Heffner, dem Herausgeber des Playboys, mag in manchen Kreisen als verrucht gelten, macht Barkley jedoch auch äußerst menschlich und sympathisch. Ähnlich wie bei Jordan wurde es auch um Barkley ruhiger, was die mediale Berichterstattung ums Glücksspiel und seine Ausflüge ins Casino betrifft. Jordan und Barkley sind ja mittlerweile auch beide nicht mehr die Jüngsten. Wahrscheinlich spielt Barkley in der heutigen modernen Zeit auch eher in Online Casinos wie Bitcasino und nutzt die Vorteile des Internets.

Floyd Mayweather

Floyd „the Moneymann“ Mayweather ist ein ehemaliger US-amerikanischer Profiboxer, geboren am 24. Februar 1977 in Grand Rapids, Michigan. Moneyman ist ehemaliger WBC-Weltmeister im Superfeder-, Leicht-, Halbwelter-, Welter- und Halbmittelgewicht sowie ehemaliger IBF-Weltmeister im Weltergewicht. Er war Weltmeister der 3 wichtigsten Verbände im Weltergewicht und zudem noch der WBA und WBC im Halbmittelgewicht. Zudem gewann er bei den olympischen Spielen 1996 die Bronzemedaille und war als Amateurboxer 3 Mal Gewinner der National Golden Gloves. Mayweather stammt aus schwierigen Verhältnissen, und sein soziales Umfeld als Jugendlicher war von Drogen und Gewalt überschattet.

Zwar ist es für Mayweather als Sportler äußerst schwierig, Sportwetten abzuschließen, jedoch ließ er sich dies nie verbieten. Als passionierter Casinogänger schließt er auch gerne mal eine Sportwette oder mehr ab. Ob er sich am Automatenspiel oder anderen Formen des Glücksspiels beteiligt, ist weitgehend unbekannt. Es stand schon lange nichts mehr zu diesem Thema in den Schlagzeilen. Ob Mayweather beim Glücksspiel gewinnt oder verliert hat dieser nie groß kommentiert. Wahrscheinlich schaut er sich heutzutage auch gerne auf online Casino Seiten wie Bitcasino um.

John Daly

John Daly ist ein US-amerikanischer Profigolfer. Er wurde 1966 in Carmichael, Kalifornien, geboren. Bisher gewann er 2 Majors und ist für seine extrem langen Abschläge bekannt, wegen derer er auch als Long John bezeichnet wird. Aufgrund seines unkonventionellen Lebensstils und seiner Spielweise ist er einer der beliebtesten Golfspieler in den USA. Bei seinem ersten Major-Auftritt trank er Bier aus dem Pappbecher und rauchte Kette, was ihn im Golfsport zu so etwas wie einem „Enfant terrible“ machte.

Außerdem ist Daly ein passionierter Glücksspieler, der auch äußerst gerne mal ins Casino geht. Sein selbstbewusstes Auftreten und imposantes Äußeres machen auch im Casino Eindruck. Was bei anderen als Laster gilt, macht John Daly zum Lebensstil. Doch genau dies verhalf ihm neben seinen sportlichen Erfolgen zu internationalem Ruhm, unter anderem auch als Werbeträger. Insbesondere in Vegas, aber auch in anderen international bekannten Spielstätten, gilt Daly als High Roller, dem man gerne auch mal ein besonderes Angebot macht. Ob Daly auch in online Casinos spielt ist weitgehend unbekannt, auch wenn die Vermutung nahe liegt. Es ist kaum vorstellbar, das Daly die Möglichkeit auslässt, bei Spielportalen wie Bitcasino von der Arbeit abzuschalten, sich unterhalten zu lassen und dem Spiel-Flow zu folgen!


Das waren erfolgreiche Sportler, die auch gerne im Casino spielen – präsentiert von Bitcasino. Wenn auch Sie Geld mit Poker, Slots und Casinospielen verdienen wollen, empfehlen wir natürlich unser Haus Bitcasino. Hier bieten Ihnen unsere Live Croupiers vielfältigen Pokerspaß, und auch an Automatenspielen mangelt es bei uns nicht. Wir sind die Nummer 1 unter den Bitcoin Casinos. Durch die Verwendung von Kryptos bleiben Ihre Bankdaten immer geheim, und wir garantieren darüber hinaus ein hohes Maß an Anonymität. Zudem verdienen Sie auch noch am Kursgewinn der Krypto Währung. Unser freundlicher Support steht Ihnen bei Fragen 24/7, also rund um die Uhr, gerne zur Verfügung.

Zögern Sie nicht, tolle Promotions warten auf Sie! Um sich Bitcasino anzuschauen, klicken Sie jetzt hier und spielen Sie los!

Wörter: Sean McNulty
Bilder: Shutterstock

Kategorien

Letzte Posts

Alles was Sie über Cardano wissen müssen

Alles was Sie über Cardano wissen müssen

3/27/2020
Blog
Tipps und Tricks
Erfolgreiche Sportler, die im Casino spielen
Über Bitcasino

Bitcasino.io wird betrieben und gehört der mBet Solutions NV (Kaya Richard J. Beaujon Z/N Landhuis Joonchi II Curaçao). Bitcasino.io ist lizenziert und reguliert von der Regierung von Curaçao unter der Glücksspiellizenz 1668 / JAZ.

English日本語РуccкийPortuguês中文Español한국어DeutschFrançaisภาษาไทย