Bitcasino Blog

Live-Dealer

Diese Tricks nutzen Spielhallen, um Spieler länger zu halten!

Diese Tricks nutzen Spielhallen, um Spieler länger zu halten!

11/8/2018

Dass Spielotheken und Online-Casinos in einem erbitterten Wettbewerb stehen, ist kein Geheimnis. Ebenso offensichtlich ist die Tatsache, dass Casinos die im Internet agieren, einen deutlichen Wettbewerbsvorteil haben. Sie sind nicht nur überall dort abrufbar wo es Internet gibt, sie haben zudem in der Regel auch ein weitaus größeres Angebot als reguläre Spielotheken. Da überrascht es wenig, dass so mancher Spielhallenbetreiber bei seinen Gästen und Besuchern den einen oder anderen legalen Trick anwendet, um den Spieler möglichst lange in der Spielothek zu halten.

Wir von Bitcasino sehen uns selbst aufgrund der von uns verwendeten Zahlungen mit Kryptowährungen nicht im Wettbewerb mit den regulären Casinos und Spielotheken. Auch wenn es diese mittlerweile auch in jedem kleineren Ort in Deutschland gibt. Trotzdem kamen wir nicht umhin zu bemerken, mit welchen durchaus interessanten Tricks und Vorteilen Spielhallenbetreiber arbeiten, wenn es darum geht, Spieler möglichst lange im eigenen Geschäft zu halten. Ihr wollt wissen was das für Tricks sind? Wir haben euch einige der interessantesten Vorgehensweisen zusammengestellt:

Bargeldauschüttung am Automaten

Das ist natürlich kein wirklicher Trick. Vielmehr ist es ein allgemein akzeptierter Vorteil. Spieler, die an Slotmachines spielen und dort Gewinne erzielen, erhalten Ihr Geld direkt am Automaten ausgezahlt. Richtig so!? Nun vielleicht. Aber da dadurch der Spieler das Geld direkt in den Händen hält, hat er die Möglichkeit, es umgehend wieder für weitere Spiele einzusetzen. Würde er das Geld erst erhalten, wenn er die Spielhalle verlässt, so würde er zum einen wahrscheinlich viel früher gehen (weil ihm sein Kleingeld ausgegangen ist) und zum anderen wohl kaum nach der Auszahlung am Ausgang wieder umdrehen und zurück in die Spielothek gehen, um dort weiter zu spielen.

Kostenloser Geldwechsel-Service

Eine der wichtigsten Aufgaben des Servicepersonals in einer Spielothek ist es sicherzustellen, dass immer eine ausreichende Menge an Kleingeld vorhanden ist. Spieler und Besucher einer Spielothek können völlig problemlos selbst große Geldscheine wie 100,- € oder teilweise auch 200,- €-Scheine auf Wunsch in passendes Automatenkleingeld gewechselt bekommen. Dieses Wechseln ist völlig kostenlos. Natürlich nur für diejenigen, die dann auch an die Spielautomaten gehen. Besucher, die nur einen (dann kostenpflichtigen) Kaffee trinken, haben keine Chance, auch nur einen 20,- €-Schein gewechselt zu bekommen. Für die Spieler am Automaten wiederum sorgt dieser Wechselservice dafür, dass sie ihr Spiel nicht unterbrechen müssen und somit länger bleiben können.

Dem Spieler das Zeitgefühl nehmen

Nun, das ist etwas, das wohl jeder Spieler kennt. Man sitzt an einem interessanten Spiel und ehe man sich versieht, sind schon wieder etliche Stunden vergangen. Das ist sicherlich nichts Außergewöhnliches. Bemerkenswert ist aber die Tatsache, dass viele Spielotheken genau das konsequent unterstützen und sogar fördern. Wie? Nun, zum Beispiel damit, dass sie immer ein leicht dämmeriges Licht in der Spielothek halten. Eine Uhr findet sich, wenn überhaupt, nur hinter der Theke. Die ist aber möglichst weit von den Automaten entfernt oder nur schlecht einsehbar.

Ebenso ist es in keiner Spielhalle möglich, nach draußen zu sehen. Es macht natürlich Sinn, Fenster bei Spielotheken abzudunkeln bzw. zu verkleben. Schließlich wollen nur die wenigsten Spieler beim Spielen am Automaten beobachtet werden. Allerdings gibt es in der heutigen Zeit auch Folien, die zwar einen Blick nach draußen ermöglichen, den Blick nach drinnen aber verwehren. Solche Folien werden aber nicht genutzt. Die Besucher einer Spielothek sollen ja nicht merken, wann es dunkel wird.

Automaten in U-Form aufgestellt

Auch das ist ein besonderer Kniff bei vielen Spielotheken. Zwar sind die Automaten mit relativem Abstand zu einander aufgestellt, damit sich die Spieler nicht gegenseitig allzu sehr stören, aber dafür sind viele Automaten U-förmig angeordnet. Beendet ein Spieler das Spiel, wird er so wahrscheinlich zwangsläufig seinen Blick über die anderen Automaten schweifen lassen. Dabei ist die Chance relativ groß, dass ein weiteres Automatenspiel sein Interesse weckt – und das obwohl er doch eigentlich nach Hause gehen wollte. Naja, ein Spiel wird sicherlich noch gehen. Schließlich muss man doch sehen, was dieses neue Slot-Spiel so kann.

Freundliche Bedienung und kostenloser Kaffee

In jeder Spielothek gibt es die freundliche, weibliche Bedienung, die dem gestressten Spieler nach einer mehr oder weniger erfolgreichen Tour an den Automaten mit einem freundlichen Lächeln heißen und dampfenden Kaffee serviert. Diesen gibt es dabei oft noch kostenlos. Ebenfalls inklusive ist dabei der zwanglose Plausch über dies und das und was dem Besucher der Spielhalle eben gerade so auf dem Herzen liegt. Oft ist es so, dass die Mitarbeiterinnen in Spielotheken mehr über die Besucher wissen als deren jeweilige Lebenspartner. Für viele Gäste sind Spielotheken schon fast eine Art zweites Zuhause. Und warum sollte man das verlassen, wenn es doch nur einer kurzen Pause, eines heißen Kaffees und eines freundlichen Gespräches bedarf, um sich dann gleich mit neuem Elan an die Automaten zu setzen und endlich den Jackpot abzuräumen? Dass Spielotheken Servicekräfte benötigen, versteht sich von selbst. Aber dass es kostenlosen Kaffee gibt, ist ein zusätzliches Angebot, was schließlich dazu führt, dass die Spieler die Spielhalle nicht verlassen müssen, wenn Sie mal eine Pause brauchen. Wäre der Kaffee nicht kostenlos oder zumindest extrem günstig, so würden viele Besucher vielleicht ja doch lieber nach Hause oder in ein Café gehen, um sich zu stärken. Und wer weiß, wann dieser Gast dann wiederkommt.

Wie bereits erwähnt, sind die hier genannten Tricks absolut legal. Es ist aber schon verwunderlich, dass Spielotheken und Spielhallen trotz der hier erwähnten Vorteile in den Internetcasinos eine ernsthafte Konkurrenz sehen. Vielleicht liegt es ja daran, dass Online-Casinos zwar nicht mit einem Kaffee aufwarten können, aber es dafür eben auch nicht nötig haben, Besucher durch bestimmte Maßnahmen zum Bleiben zu bewegen. In der Regel überzeugen Online-Casinos ihre Gäste durch hohe Qualität und eine große Spielauswahl.

Für uns bei Bitcasino.io ist genau das einer der höchsten Ansprüche, die wir als Online-Casino an uns selbst stellen. Unser Ziel ist es, dass Besucher unseres Casinos aus freien Stücken unsere Webseite besuchen und dort bleiben, weil unser Angebot sie überzeugt. Deswegen bieten wir jedem Besucher auch die Möglichkeit, unser Angebot an Slotmachine- und Tischspielen völlig kostenfrei zu testen und zu spielen. Gäste, die unser Online-Casino besuchen, erhalten zudem weitaus mehr als beim Besuch einer Spielhalle. Wir bieten durch eine Vielzahl an Live-Spielen die authentische Atmosphäre eines echten Casinos.


Wörter: Sean Mcnulty

Bilder: PA & Depositphotos

Kategorien

Letzte Posts

Alles was Sie über Cardano wissen müssen

Alles was Sie über Cardano wissen müssen

3/27/2020
Blog
Live-Dealer
Diese Tricks nutzen Spielhallen, um Spieler länger zu halten!
Über Bitcasino

Bitcasino.io wird betrieben und gehört der mBet Solutions NV (Kaya Richard J. Beaujon Z/N Landhuis Joonchi II Curaçao). Bitcasino.io ist lizenziert und reguliert von der Regierung von Curaçao unter der Glücksspiellizenz 1668 / JAZ.

English日本語РуccкийPortuguês中文Español한국어DeutschFrançaisภาษาไทย