Bitcasino Blog

Kryptowährung

Blockchain: Das nächste Level für eSports!

Kategorien
Blockchain: Das nächste Level für eSports!

Blockchain: Das nächste Level für eSports!

Mon Aug 23 2021 05:10:00 GMT+0000 (Coordinated Universal Time)

Als die Blockchain 1991 erstmals von den Forschern Stuart Haber und W. Scott Stornett als System zur Dokumentation von Zeitstempeln eingeführt wurde, erfassten viele Leute noch nicht ihr tatsächliches Potenzial. Als Bitcoin diese Technologie 2008 einsetzte, um Probleme im traditionellen Währungssystem wie Zentralisierung und Datenschutz anzugehen revolutionierte dier Blockchain mehr als nur den Finanzsektor.

Eine Branche, die beginnt, Blockchain in ihr System zu integrieren, ist der eSport. Die eSports-Szene hat sich im Laufe der Jahre drastisch weiterentwickelt. Mit jeder Innovation erreicht sie neue Höhen und wird im 21. Jahrhundert zu einer Milliarden-Dollar-Industrie.

Mit der Blockchain-Technologie können Sie jetzt das Beste aus beiden Welten erleben, da eSports-Spiele und Wetten mit dezentralen Lösungen noch größer und besser werden. Finden Sie heraus, was die Zukunft für eSports bereithält und wie die Blockchain-Technologie hier bei Bitcasino das nächste Level erreicht!

Ist Blockchain die Zukunft des eSports?

eSports ist ein virtueller Sport, der Fähigkeiten und Professionalität beim Spielen von Videospielen feiert. Hier treten Spieler gegeneinander an und in der Regel gibt es auch Zuschauer, die entweder durch Wetten teilnehmen oder einfach das Spiel beobachten können.

Durch die Popularität von Videospielen gewann der eSport schnell an Bedeutung und erregte wachsendes Interesse bei den Konsumenten. Dies gilt insbesondere für Millennials und Nutzer der Generation Z, die sich zur Unterhaltung grundsätzlich auf ihre Gadgets verlassen.

Obwohl es sich um eine boomende Branche handelt, ist eSports nicht ohne Fehler und genau darauf zielt Blockchain ab. Bevor Sie entscheiden können, ob Blockchain wirklich die Zukunft des eSports ist oder nicht, werfen wir zunächst einen Blick auf die Herausforderungen, vor denen der eSport heute steht:

  • Zunächst fehlt dem eSport ein autarkes Ökosystem für Marken und Spieler. Das bedeutet, dass die meisten Nutzer auf Vermittler angewiesen sind, die den Gesamtumsatz schmälern.
  • Zweitens gibt es im eSport viele Zwischenhändler. Durch diese verlieren die Spieler ihren Gewinn und erhalten nur einen kleinen Prozentsatz des gesamten Branchenumsatzes, anstatt in der Mitte der Aufmerksamkeit zu stehen.
  • Es gibt kein transparentes System im eSport, welches den Spielern faire Belohnungen bieten kann.
  • Es gibt keinen Anreiz in eSport zu investieren, wenn es kein Portal gibt, welches den Spielerinnen und Spielern eine sichere Teilnahme ermöglicht.
  • Fans kennen die Spieler nicht, es sei denn, sie folgen ihnen bereits auf Twitch oder YouTube.
  • Content-Produzenten müssen robuste Technologielösungen einsetzen, um aus ihren Inhalten Erlöse zu generieren.

Durch die Erstellung eines dezentralen Ökosystems für eSports, kann Blockchain fast alle diese Probleme lösen. Über dieses Ökosystem können Spieler und Inhaltsersteller ihre Arbeit monetarisieren und Fans können mit ihnen interagieren.

Anstatt sich in einen kommerzialisierten, einseitigen Markt für verschiedene Unternehmen zu verwandeln, die Online-Spieler ausnutzen, kann es durch die Blockchain-Technologie im eSport es ein faires und transparentes Ökosystem für Entwickler, Unternehmen und Spieler geben.

JETZT AUF ESPORTS WETTEN


Das ist die Zukunft: Wie Blockchain eSports revolutionieren kann!

Mit seiner Technologie kann Blockchain den Spieß umdrehen und ein besseres Ökosystem für die Spieler, Fans und Hersteller schaffen. Werfen wir einen Blick auf die Blockchain-Technologie im eSport:

1. Blockchain bietet eine dezentralisierte Plattform 

In der eSports-Branche erhalten Spieler unzureichende Renditen. Tatsächlich werden von 2,2 Milliarden Spielern weltweit nur 3% belohnt und dies sind meistens die besten Spieler oder zumindest die, die auf dem Gebiet am beliebtesten sind. Außenseiter oder Neueinsteiger haben keine Chance in der Branche.

Meist organisieren Vermittler nur einige wenige Turniere, welche sich ausschließlich an die besten oder bekannteren Spieler richten. Der dadurch entstehende Mangel an Möglichkeiten, hier tatsächlich Geld zu verdienen, begründet, warum Gaming oft als Zeitverschwendung angesehen wird.

Um dies zu lösen, kann die Blockchain eine dezentrale Plattform bereitstellen, auf der sich verschiedene Interessenvertreter der Branche verbinden. So können sie unter gleichen Bedingungen konkurrieren und es entsteht ein umfassenderes Ökosystem für Spieler, Entwickler, Medien und Sponsoren.

Dies wird durch die die dezentrale Natur der Blockchain ermöglicht, welche die Kosten für die Wartung und den Betrieb gesicherter Daten senkt, was wiederum die Eintrittsbarriere für Spieler und Entwickler senkt.

Amateurspieler können diesen Raum dann nutzen und sich einen Namen schaffen, während Stakeholder die Plattform nutzen können, um die Verteilung von Preisen, Medienrechten und den Transfer von Spielern zu verwalten.

2. Vertrauen in die Branche stärken

Blockchain ist dafür bekannt, unveränderlich zu sein. Mit dieser Technologie im eSport wird die Sicherheit und das Vertrauen innerhalb des eSport-Ökosystems erhöht. Da Blockchain ein öffentliches Verzeichnis ist, sind alle Daten transparent und für die Öffentlichkeit einsehbar. Die Möglichkeit von verdeckten Geschäften und möglicherweise Betrug kann somit ausgeschlossen werden.

Darüber hinaus kann Blockchain den Entwicklern der Spiele helfen, ihre Arbeit zu sichern. So können Spiele nur noch mit Autorisierung des Entwicklers verwendet werden. Dies verbessert den Wert der Arbeit und die Verdienstmöglichkeiten eines Spieleentwicklers.

Darüber hinaus verfügt Blockchain über intelligente Verträge, die Spieleentwickler als Vereinbarung verwenden können. So wird sichergestellt, dass sie bezahlt werden, bevor die Organisatoren ihre Spiele in einem Turnier verwenden können. Da “Smart Contracts” für die Öffentlichkeit transparent sind, werden Bedenken hinsichtlich der ungerechten Verteilung von Preisgeldern ausgeräumt.

3. Bereitstellung diverser Zahlungsmöglichkeiten

Viele Wettende können aufgrund der limitierten Zahlungsmöglichkeiten nicht an eSport-Wetten teilnehmen. Darüber hinaus erlegen einige Länder bestimmte Beschränkungen auf. Die Blockchain beseitigt geografische Barrieren und ermöglicht es Teilnehmern auf der ganzen Welt, sich an den Wetten zu beteiligen. Auch die Zahlung über eSports-Krypto wird möglich. So können auch Kommunen ohne Bankverbindung an eSport-Wetten teilnehmen.

4. Bietet Transparenz

Bei der Teilnahme an einem Online-Einsatz stellt sich oft die Frage, ob das Wettergebnis authentisch ist. Die Frage, ob die Organisatoren die Ergebnisse manipulieren, ist ein berechtigtes Anliegen, das Blockchain lösen kann.

Das unveränderliche Verzeichnis der Blockchain speichert Informationen dauerhaft und verbindet sie mit anderen Blöcken, wodurch die Daten nicht manipulierbar sind.

5. Kann Privatsphäre bieten

Es gibt viele Fälle, in denen Ihre personenbezogenen Daten in die Hände Dritter gelangen können. Nicht jeder akzeptiert die Veröffentlichung seiner persönlichen Daten. Die Verwendung von eSport-Kryptowährung bei Sport-Transaktionen erlaubt den Benutzern anonym zu wetten, da die Blockchain keine persönlichen Informationen speichert. Somit sind Ihre Daten vor Hackern sicher.

eSports verbessert!

eSports ist eine wachsende Branche, in der noch viel verbessert werden muss, bevor sie einen weiteren Meilenstein erreichen kann. Braucht eSports dafür Blockchain? Nicht unbedingt. Es hat einen ausreichend großen Markt, um alles alleine zu schaffen. Dennoch wird Blockchain benötigt, um eine Vielzahl der größten Probleme der Branche zu lösen. Am wichtigsten ist, dass Blockchain das eSport-Erlebnis für alle verbessern kann, nicht nur für die Gaming-Unternehmen.

Von: Ana Gabrielle Gundran


Jetzt auf eSports wetten

Machen Sie mehr aus Ihrer Krypto-Währung. Versuchen Sie tolle Blockchain-Spiele, gleich hier auf Bitcasino.

Blockchain: Das nächste Level für eSports!